GSW  STEUERBERATER • WIRTSCHAFTSPRÜFER

GSW Gönnecke • Siebenmorgen • Wasmuß Partnerschaft mbB Steuerberater • Wirtschaftsprüfer

Digitalisierung der Buchführung

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung des Büroalltags verändern sich bestehende Prozesse und Arbeitsweisen in ganz erheblichem Umfang. Wer sich nicht ändert wird zurückfallen. Vor dem Hintergrund des Anpassungsdrucks bieten wir Ihnen auf der Grundlage der DATEV-Software „Unternehmen online“ die Möglichkeit zur umfassenden Digitalisierung Ihres Lohn- und Finanzbuchführungsprozesses. Ausgehend von der am Anfang stehenden Digitalisierung Ihres Belegflusses gehen wir mit Ihnen auch alle weiteren Schritte in Richtung digitaler Zukunft (Auftragswesen, Buchführung, Kassenbuchführung, Lohnbuchführung, Zahlungsverkehr, Export in DATEV-fremde Software-Umgebungen über bi-direktionale Schnittstellen u.vm.).

Vorteile digitaler Prozesse

  • Alle Belege verbleiben stets bei Ihnen. Es muß kein Pendelordner gepflegt und uns verschickt wird.
  • Zahlreiche Belege fallen bereits heute digital an. Bei der Online-Buchführung entfällt überflüssiges Ausdrucken.
  • Einfache, internetbasierte Anwendung (keine Programminstallation / Administration / Datensicherung durch Sie erforderlich). Alle Daten sind mit mit einer Smartcard & Passwort vor dem Zugriff Dritter geschützt. Alternativ können Belege mittels des Smartphones gescannt und hochgeladen werden (DATEV upload mobil).
  • Ihre Buchführung ist immer auf dem neuesten Stand. Sobald Sie den gescannten Beleg hochgeladen haben kann dieser gebucht werden. Forderungen und Verbindlichkeiten können aktuell überwacht werden.
  • Rund-um-die-Uhr-Zugriff auf Ihre gesamten Auswertungen (BWA, OP-Liste, Summen- und Salden, Kontenblätter usw.) und auf Ihre Lohnauswertungen (Gesamtkosten pro Mitarbeiter, Lohnabrechnungen usw.).
  • Einfaches Finden von Belegen (Online-Belegarchiv): Die Funktion Beleginformationen erlaubt die gezielte Suche von Belegen. Sie geben Ihre Suchkriterien ein (z.B. Datum, Rechnungsnummer, Name des Geschäftspartners) und bekommen den gesuchten Beleg als Bild angezeigt.
  • Elektronische Eingangsrechnungen können ganz bequem und revisionssicher / finanzamtssicher archiviert werden (Hinweis: elektronische Rechnungen müssen elektronisch archiviert werden).
  • Geringe Anforderungen an die benötigte Hardware: Computer mit Internetzugang und einen Dokumentenscanner der Vorder- und Rückseite scannt, leere Seiten ausblendet und Daten im .tiff-Format abspeichert.
  • Optional: Nutzung einer vollelektronischen GoBD-konformen Kassenbuchführung - nie wieder fehleranfällige und lästige Zählprotokolle oder Kassenbücher aus Papier.
  • Optional: Abwicklung Ihres elektronischen Zahlungsverkehrs sowie Ihrer Lastschrifteinzüge auf Basis der digitalen Belegdaten. Erspart wird die erneute manuelle Erfassung Ihrer Eingangsbelege und der Zahlungsdaten. Sie haben zu jeder Zeit eine aktuelle Zahlungsvorschlagsliste. Es kann mit Zahlungsfristen, Skonto und Terminsetzung gearbeitet werden. Und das Beste: Sie können alle Ihre Bankverbindungen über DATEV Bank online kostenfrei verwalten. Die Zeiten von Log-Ins in verschiedene Web-Banking-Apps Ihrer Banken oder der Erwerb kostenpflichtiger Bankingsoftware ist Vergangenheit.
  • Optional: Nutzung eines Auftragswesenmoduls. So können Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen GoBD-konform erstellt werden. Diese Unterlagen stehen in elektronischer Form sofort für die Buchführung und den Zahlungsverkehr bereit. Letzteres wird dann interessant, wenn Sie Ihre Rechnungsbeträge von Ihren Kunden per Lastschrift einziehen.
  • Optional: Datenaustausch mit Ihrer sonstigen IT-Umgebung - über unterschiedliche Schnittstellen können wir Ihre elektronischen Daten aus Ihrer Softwareumgebung importieren und wieder dahin exportieren - ob als schlichter Export im CSV-Format oder über vollwertige, belegbildtransportierende bi-direktionale Schnittstellen.
  • Optional: Möglichkeit zur jederzeitigen Fernwartung durch Aufschaltung auf Ihren Computer. So können Fragen und technische Probleme gemeinsam gelöst werden.
  • Geringe Anforderungen an die benötigte Hardware: Computer mit Internetzugang und einen Dokumentenscanner der Vorder- und Rückseite scannt, leere Seiten ausblendet und Daten im .tif-Format abspeichert.

Noch Fragen offen? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anfrage vollkommen diskret.

<  zurück

nach oben

vorwärts  >